Meierei - Brauhaus - Im Neuen Garten 10 - 14469 Potsdam

Flug über die Meierei Potsdam


 

Glühbier in der Meierei




Glühbier
gibt´s nur hier
in der
Brauerei
Meierei


Weihnachten in der Meierei

Über unsere Weihnachtangebote können Sie sich unter Gasthaus/ Speisen/ Weihnachtskarte informieren.
An den Feiertagen haben wir wie folgt geöffnet:

Heiligabend geschlossen
1. Feiertag  12:00 bis 17:00
2. Feiertag  12:00 bis 17:00

Silvester      12:00 bis 17:00
Neujahr      12:00 bis 17:00

ab 02.01.2018 Betriebsferien


Betriebsferien im Januar 2018


Die Brauerei Meierei
geht in ihre verdiente Winterpause.
Vom 02.01.2018 bis zum 25.01.2018
haben wir Betriebsferien.
Ab Freitag, den 26.01.2018, 12:00 Uhr sind wir wieder für Sie da.

Meierei Porter: Sensationell !

ab 05.10.2017

Ein neuer Biertyp aus unseren Rezept-Entwicklung:
Das Meierei Porter !



Das Porter-Bier entspricht traditionell einem englischen obergärigen Bierstil.
Der Alkoholgehalt und die röstige Malzschüttung sorgten für ein hohes
Lagerpotenzial. So überstand das Porter lange Schiffsreisen unbeschadet.
Dieses Bier, das anfangs aus einer Mischung aus Ale, einfachem Bier
und einem besonders wertgeschätzten „twopenny-ale“ bestand,
war sehr beliebt bei den Gepäcksträgern bzw. Hafenarbeitern.
Daher kommt der Name „porter“. '

Das Aroma erinnert an getrocknete dunkle Beeren, Mokka- und Schokoladenoten,
wirkt imposant und lässt einen karamelligen Geruch erkennen.
Der Abgang hinterlässt einen angenehmen Bitterton.
Wie bei der „Meierei Weisse“ erzeugt eine Brettanomyces-Hefe einen angenehmen Heu- und Stallgeruch.

Es handelt sich um einen obergärigen Biertyp von der Stärke eines Doppelbockes.

Stammwürze 18,6% , Alk.7,5% vol

Private Braugasthöfe

Die Brauerei Meierei, Potsdam ist Mitglied im Verband privater Brauereien geworden.
Als "Private Braugasthöfe" repräsentieren sich z.Zt. 68 Braugasthöfe in Deutschland, Österreich und Dänemark als unabhängige inhabergeführte Brauereien mit und ohne Beherbergung.
Der Braugasthofführer ist in der "Meierei" erhältlich. Er listet und beschreibt alle Mitglieder des Verbandes.
Diese Broschüre gehört in jedes Handschuhfach der Autos, die viel unterwegs sind. Er garantiert Brauqualität, Speisen, gepflegte Getränke und gemütliche Brauhausatmosphäre mit oder ohne Übernachtungsmöglichkeiten.

Kehre ein bei den "Privaten Braugasthöfen !"


Braumeister der Brauerei Meierei

Dipl.-Brau-Ing. Jürgen Solkowski

 

Beitrag zum Reinheitsgebot

 

Zutaten für Orangenlimonade

Zutaten für Bier

Wasser

Hopfen

Zucker Malz
Kohlensäure Wasser
Aroma Hefe
Orangen-Fruchtgehalt 2,5%
Orangernsaftkonzentrat
Orangenextrakt
E 160e: Farbstoff
E 410: Stabilisator
E 160a: Beta-Carotin
E 331: Natriumcitrat
E 211: Natriumbenzoat
E 330: Säuerungsmittel
E 300: Ascorbinsäure


Aus der Meierei Geschichte

In Potsdamer Archiven finden sich Hinweise auf gastronomische Aktivitäten des "Meiers",
der bei Abwesenheit des Königs eine "heimliche schwarze Gastronomie" betrieb:

Die Meierei muß schon früh zur Gaststätte geworden sein. Denn schon 1804 beschwert sich Bertini, der auf der Töpferkute (…) ein Kaffeehaus betrieb, über den Schaden, den ihm die Königliche Kuhmelkerei im Neuen Garten zufüge, „wo jetzt Kaffee, Milch, Bier usw. für Geld geschafft werde, was der Kuhmelker bei freier Wohnung billiger schaffen könne.“
Quelle:
Texte von Julius Haeckel: Potsdamer Meiereien, MVGP, N.F., 1939, S.482-512



Die Meierei in den 20er Jahren

Die Meierei von oben